Die Doppelmoral der IG Keupstraße

Am 9. Juni 2019 jährt sich der Nagelbombenanschlag in der Kölner Keupstraße zum 15. Mal. Der NSU-Terror hatte damit die Keupstraße in Köln rassistisch erreicht. Dieses Netzwerk – wahrscheinlich gedeckt von Sicherheitsbehörden – hatte bundesweit Menschen ermordet. In der Keupstraße haben die Sicherheitsbehörden zunächst die lokale türkisch-kurdische Community als Tatverdächtige zu ermitteln versucht und waren…