Gründer der deutsch-türkischen ADD-Partei würde Armenier-Genozid trotz Todesstrafe weiter als „Lüge“ bezeichnen

Ramazan Akbas ist ein Rechtsanwalt und Gründer der deutsch-türkischen Splitterpartei Allianz Deutscher Demokraten (ADD). Die ADD war 2016 als Reaktion auf die Resolution des Bundestages zur Anerkennung des Genozids an den Armeniern gegründet worden. Für die ADD-Gründer sei auf Grund der Armenien-Resolution keine Partei mehr für – insbesondere türkische – Migranten in Deutschland wählbar. Bei…