Hetze von Ankaras Oberbürgermeister: PKK sind keine Kurden sondern Armenier

Melih Gökçek, Oberbürgermeister von Ankara.

Melih Gökçek, Oberbürgermeister von Ankara.

Melih Gökçek, seit 1994 Oberbürgermeister der türkischen Hauptstadt Ankara, verbreitete am Wochenende über seinen Twitter-Account anti-armenische Ressentiments.

Gökçek schrieb, dass es sich bei der PKK nicht um Kurden sondern um Armenier handele. Diese würden versuchen die Kurden aus der Region zu vertreiben, mit dem Ziel sich geografisch mit Armenien zu vereinen. Der Oberbürgermeister von Ankara bediente sich einem besonders unter türkischen Nationalisten gern verbreitetem Gerücht, welches seit vielen Jahren besteht und immer wieder, auch von der offiziellen türkischen Politik, als Werkzeug verwendet wird, um gegen Armenier, innerhalb sowie außerhalb der Türkei, zu hetzen.

Advertisements