Armenien initiiert internationalen Völkermord Gedenktag bei der UN

ArmenienAuf Initiative von Armenien, hat die UN-Vollversammlung am Freitag einstimmig eine Resolution zur Errichtung eines internationalen Tages zum Gedenken an die Opfer von Völkermorden und der Prävention verabschiedet.

Am 11. September wurde in der 103. Vollversammlung der 9. Dezember für den „International Day of commemoration and Dignity of the Victims of the Crime of Genocide and of the Prevention of this Crime“ festgelegt.

Diese Resolution knüpft an die fortlaufenden Bestrebungen Armeniens an, gegen Verbrechen des Völkermords gemeinsam auf internationaler Ebene vorzugehen.

Advertisements