Armenischer Fussballer Varazdat Haroyan im Probetraining beim 1.FC Köln

Varazdat Haroyan 1. FC Köln BVB Bundesliga

(Foto: uefa.com)

Der 1. FC Köln hat eine offizielle Einladung an den Fussballspieler Varazdat Haroyan vom FC Pjunik Jerewan versendet. Der Club FC Pjunik spielt in der armenischen Oberliga und ist derzeit armenischer Rekordmeister und mit fünf Titeln ebenfalls Rekordpokalsieger.

In den kommenden Tagen soll der 19 Jahre alte armenische Innenverteidiger Varazdat Haroyan ein Pro­betraining beim 1. FC Köln absolvieren. Trotz seines jungen Alters hat Haroyan bereits zwei Länderspiele bestritten und wäre womöglich eine Investition in die Zukunft, berichtet die Webseite transfermarkt.de.

Am Sonntag beim Spiel gegen Borussia Dortmund wurde Varazdat Haroyan bereits eingesetzt. Haroyan wird nach seinem Training beim 1. FC Köln, wo seine Fussballqualitäten geprüft werden sollen, am 29. März wieder zurück in die armenische Hauptstadt Jerewan reisen um sich für das Spiel gegen die armenische Mannschaft FC Banants vorzubereiten, berichtet die Nachrichtenagentur news.am.

Advertisements