Meistbesuchte Sehenswürdigkeiten der Türkei stammen von armenischen Architekten

Zu den meistbesuchten Sehenswürdigkeiten der Türkei im Jahr 2018 zählt laut türkischen Medien auf Platz 1 der „Dolmabahce Palast“, Istanbuler Residenz und Sterbeort von Mustafa Kemal Atatürk, mit 998.000 Besuchern. Auf Platz 2, mit 126.000 Besuchern, schafft es der „Beylerbeyi Palast“, Residenz und Sterbeort von Sultan Abdülhamid II. welcher die Massaker an den Armeniern 1894–1896…

Armenien zum Land des Jahres 2018 gekürt

Die britische Wochenzeitung The Economist hat Armenien zum „Land des Jahres“ gekürt. Die friedliche „Samtene Revolution“ und die daraus resultierende jüngste Entwicklung im Land waren der Grund für den Award. „Eine alte und oft schlecht regierte Nation in einer turbulenten Region, hat die Chance auf Demokratie und Erneuerung. Aus diesem Grund ist Armenien unser Land…